Du bist der Fluß des Selbst, der sich im Ocean des Selbst ergießt.

Wenn das Ich sich auflöst, ist das wie morgens aus dem Schlaf aufzuwachen und festzustellen, dass du von dir als Ich geträumt hast und dein wahres Wesen das unermessliche, glückselige Selbst ist.

Es ist erfüllend und beglückend so freien Bewusstseins zu sein, in das Selbst sich auszuweiten, in dem Strahlen des Selbst, in seiner Wärme, Licht und Liebe geborgen zu sein.

Das Wesentlichste der Spiritualität ist die Befreiung des Bewusstseins aus dem Mind im eigenen Kopf.

Die spirituelle Dimension eures Lebens ist das Selbst, das euer Wesen ist. Das Selbst, das ihr seid, ist weit, frei. Als das Selbst seid ihr immer geborgen und erfüllt, weit und frei

Die Gelöstheit von dem eigenen Mind lässt euch frei, paradiesisch geborgen, als das wirkliche Selbst sein.

Ohne persönliches Ich bist du die Präsenz des Selbst, das die Wirklichkeit ist.

Aus deinen Augen schaut das Selbst. Du atmest das Selbst. Du bist das Selbst

previous arrow
next arrow
Slider